Aktuelle Infos 37 - Martinshöhe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelle Infos 37

Aktuelles > Archiv Aktuelle Infos
Eingstellt am 20.08.2017

Urlaubs- und Krankenvertretung sowie Winterdienst an Wochenenden gesucht

Die Ortsgemeinde sucht zum nächstmöglichen Termin eine Aushilfskraft  (Urlaubs- und Krankenvertretung für den Gemeindearbeiter sowie Winterdienst an Wochenenden).
Weitere Infos finden Sie HIER.
Eingstellt am 20.08.2017

Treffen zur Vorbesprechung Weihnachtsmarkt am 06.09.2017 um 19:30 h im Rathaus

Am Mittwoch, den 06.09.2017 findet um 19:30 h ein Treffen zur Vorbesprechung des diesjährigen Weihnachtsmarktes im Rathaus statt.
Eingeladen sind Vereine, aber auch Privatpersonen, die sich am Weihnachtsmarkt am 16.12.2017 am Dorfplatz Martinshöhe beteiligen wollen.
Barbara Schommer, Ortsbürgermeisterin

Eingstellt am 20.08.2017

Dorffest -  Fotoserie mit alten Fotos von Martinshöhe

Am Dorffest werden seit einigen Jahren von Robert Schellhaass Fotos von Alt- Martinshöhe ausgesucht, vergrößert, laminiert und dann am Dorffest- Sonntag im Park aufgehängt.
Diese Fotoserien sind jedes Jahr eine schöne Bereicherung für unser Fest und werden immer sehr gut angenommen. Vielen Dank an Robert für die Mühe.
Wir sind immer auf der Suche nach alten Bildern und Postkarten von Martinshöhe-  wer alte Fotos von Martinshöhe hat und diese zur Verfügung stellen will, wende sich bitte an Robert Schellhass, Alois Müller oder mich. Die Originale werden selbstverständlich zurückgegeben.
Barbara Schommer, Ortsbürgermeisterin

Eingestellt am 20.08.2017

Aus der Presse

Quelle: Rheinpfalz
http://www.rheinpfalz.de

Eingestellt am 10.08.2017

1. Martinshöher Landmarkt für Handel, Handwerk und Genuss

Am Samstag, 26. und Sonntag, 27. August 2017, jeweils von 10.30 Uhr bis 18.00 Uhr findet auf dem neu gestalteten Dorfplatz erstmals der Martinshöher Landmarkt statt. Es soll mit einem abwechslungsreichen Angebot ein neuer attraktiver Treffpunkt der Region werden. Aussteller aus der Umgebung präsentieren ihre Waren und Produkte sowie Dienstleistungen. Ein vielseitiges Angebot an Speisen und Getränken, sowie Unterhaltung für die ganze Familie runden das Markttreiben ab.
Die Veranstaltung wird von Ortsbürgermeisterin Barbara Schommer am Samstag, dem 26. August eröffnet. Danach geben die Bruchmühlbacher Böllerschützen den Startschuß. Mit ihrer interessanten Vorführung für ländliches Flair zeigt die Dreschergruppe Wallhalben, wie früher Getreide gedroschen wurde. Lena und Mira sind mit ihrem professionellen Schminkstand und lustigen Ballonfiguren für Kinderunterhaltung zuständig. Beim Gaudi-Melkwettbewerb am Sonntag, bei dem jeder mitmachen und seine Geschicklichkeit beweisen kann, werden die Besucher sicherlich viel  Spaß haben. Moderation und Livemusik umrahmen das Programm. Am Gastropavillon sorgt das Team vom Cateringservice Wolf aus Bann für das leibliche Wohl der Marktbesucher.
Martinshöhe und alle Beteiligten freuen  sich auf Ihren Besuch beim ersten Martinshöher Landmarkt 2017.
Sollten Sie Interesse haben als Aussteller dabei zu sein nehmen Sie Kontakt auf mit Heinz Laborenz unter 0175/ 5605982.
Es können noch 3-4 Plätze belegt werden.
Barbara Schommer

Eingestellt am 10.08.2017

Aus der Presse

Quelle: Rheinpfalz
http://www.rheinpfalz.de

Quelle: Pfälzischer Merkur
http://
www.pfaelzischer-merkur.de

Eingestellt am 08.08.2017

Treffen der Projektgruppe WohnPunkt RLP

Eingestellt am 08.08.2017

27. Dorffest in Martinshöhe
Am Samstag, den 05.08.17 wurde das 27. Martinshöher Dorffest um 19h durch den traditionellen Fassbieranstich eröffnet. Die Ortsbürgermeisterin Barbara Schommer konnte neben dem Bürgermeister Erik Emich und den Beigeordneten der Verbandsgemeinde Bernhard Hirsch und Fritz Hellriegel, das Kreistagsmitglied Harald Hübner und die Beigeordnete der Gemeinde Jutta Theis begrüßen. Ebenso beim Fassbieranstich dabei waren die Kandidaten für die Landratswahl Ero Zinsmeister und Ralf Lessmeister sowie später auch Martin Müller und unsere Bundestagsabgeordnete Angelika Glöckner.
Besonders begrüßte sie die beteiligten Vereine, die seit 27 Jahren das Dorffest durchführen: der Pfälzer Waldverein, Tanz-u. Theaterverein, Motorrad Club, Ski Club, Sportverein und die Straußjugend.
Bei herrlichem Wetter an beiden Tagen unterhielt die saarländische Band „Die Granaten“ die Festgäste. Es wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.
Bei ebenso schönem Wetter wurde am Sonntag mit dem Frühschoppen durch die Kirrberger Musikkkapelle begonnen. Bei Musik, gutem Essen und toller Stimmung verbrachten zahlreiche Besucher aus nah und fern schöne Stunden in der Freizeitanlage am Wasserturm.
Herzlichen Dank an die beteiligten Vereine und die zahllosen Helfer, ohne die das Dorffest nicht zustande kommen und nicht so reibungslos ablaufen würde.
Barbara Schommer
Ortsbürgermeisterin

Eingestellt am 01.08.2017

Aus der Presse

Quelle: Rheinpfalz
http://www.rheinpfalz.de

Eingestellt am 23.07.2017

27. Dorffest in Martinshöhe

Am Samstag, den 05.08. und Sonntag, 06.08.17 findet das 27. traditionelle Dorffest in der Freizeitanlage am Wasserturm statt.
Die offizielle Eröffnung findet um 19h mit dem Fassbieranstich durch die Ortsbürgermeisterin statt, zu dem sie von ihren Vertretern- den Beigeordneten Jutta Theis und Herbert Lahaye sowie dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Erik Emich und den Beigeordneten der Verbandsgemeinde unterstützt wird.
Das Dorffest in Martinshöhe wird in diesem Jahr – wie in den Jahren zuvor- vom Pfälzer Waldverein, dem Tanz-u. Theaterverein, dem Motorrad Club, dem Ski Club, dem Sportverein und der Straußjugend zusammen mit der Ortsgemeinde organisiert und durchgeführt.
Das Programm des Dorffestes ist auf dem Plakat zu entnehmen.
Im Namen der Vereine und der Straußjugend laden wir die Bevölkerung aus nah und fern zu unserem Dorffest in der schönen Freizeitanlage ein.

Barbara Schommer
Ortsbürgermeisterin

Eingestellt am 23.07.2017

Spende der Straußjugend

Im Namen aller Kinder und Eltern möchten wir uns recht herzlich bei der Martinshöher Straußjugend bedanken, die unserer Kita eine Spende von 250 € zukommen ließ.
Das Geld wird zur Finanzierung unserer Musikita beitragen.
Die Musikita, an der alle Kinder teilnehmen, kostet im Jahr 1550 € und ist eine freiwillige und für Eltern kostenlose Leistung, die immer nur durch Spenden finanziert wird.






Barbara Schommer
Ortsbürgermeisterin

Eingestellt am 11.07.2017

Wandern in und um Langwieden- Bericht der Kita Martinshöhe:
Wir, die Vorschulkinder der Kita Martinshöhe und unsere Erzieher, machten uns auf den Weg, unseren Nachbarort Langwieden zu erkunden.
Gemeinsam mit Pirmin und Karl trafen wir uns in Langwieden am Dorfgemeinschaftshaus mit dem Bürgermeister Herr Marowsky.
Dann ging es los. Zuerst statteten wir den Pferden einen Besuch ab. Wir durften sie mit Brot füttern, streicheln und erfuhren jede Menge Wissenswertes über diese Tiere.
Bei unserem Spaziergang kamen wir an Gärten, Bäumen und sogar an Bienenstöcken vorbei. Natürlich wussten Herr Marowsky, Pirmin und Karl jede Menge darüber zu erzählen. Wir hörten alle gespannt zu.
In Langwieden gibt es auch einen kleinen Brunnen, an dem wir uns abkühlten und uns auch etwas erholten. Danach ging es auch schon wieder zurück zum Dorfgemeinschaftshaus, wo wir auf dem Spielplatz noch etwas spielen konnten, bevor wir zurück in die Kita fuhren.
Ein herzliches Dankeschön an Herr Marowsky, Pirmin und Karl, mit denen wir einen schönen Vormittag verbringen durften, bei dem wir wieder viel neues erfuhren und jede Menge Spaß hatten.


Barbara Schommer
Ortsbürgermeisterin

Eingestellt am 11.07.2017

Aus der Presse

Quelle: Rheinpfalz
http://www.rheinpfalz.de

Quelle: Pfälzischer Merkur
http://
www.pfaelzischer-merkur.de

Eingestellt am 02.07.2017

Ferienkalender der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau



Den Ferienkalender können Sie HIER als PDF herunterladen.
Eingestellt am 02.07.2017

Aus der Presse

Quelle: Rheinpfalz
http://www.rheinpfalz.de

Eingestellt am 17.06.2017

Dorffest Martinshöhe am 05.+06.08.17- Losverkauf hat begonnen

Der Losverkauf für das diesjährige Dorffest am 05.+ 06.08.17 hat begonnen.
Lose für die große Tombola können bei den beteiligten Vereinen (Sportverein, Pfälzer Waldverein, Tanz-u. Theaterverein, Skiclub und Motorradclub, Straußjugend und bei der Ortsbürgermeisterin) zum Preis von 1€ erworben werden.
Bei der Tombola sind zahlreiche Geld-u. Sachpreise zu gewinnen.
Barbara Schommer
Ortsbürgermeisterin


Eingestellt am 14.06.2017

2 Geschwindigkeitsmessanlagen in der Zweibrücker Straße Martinshöhe installiert

Die beiden Geschwindigkeitsmessanlagen in der Zweibrückerstraße in Richtung Landstuhl und Zweibrücken sind montiert und angeschlossen worden.
Mit den optischen Geschwindigkeitsanzeigen erhofft sich die Gemeinde eine Verlangsamung des Verkehrs, der aus beiden Richtungen nach Martinshöhe hineinfährt.
Die Geräte ermöglichen eine Auswertung des Fahrverhaltens, d.h. es können Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt werden, um Rückschlüsse auf die Notwendigkeit vermehrter Kontrollen durch das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde ziehen zu können.
Die Gemeinde erwägt, die Geräte auch in der entgegengesetzen Richtung einzusetzen, da viele Verkehrsteilnehmer rücksichtslos bereits in der Ortslage mit (enorm) erhöhter Geschwindigkeit aus Martinshöhe herausfahren.  
Barbara Schommer
Ortsbürgermeisterin

Eingestellt am 12.06.2017

Aus der Presse

Quelle: Rheinpfalz
http://www.rheinpfalz.de

Quelle: Pfälzischer Merkur
http://
www.pfaelzischer-merkur.de

Eingestellt am 01.06.2017

Aus der Presse

Quelle: Rheinpfalz
http://www.rheinpfalz.de

Eingestellt am 24.05.2017

Gründung einer Projektgruppe Wohnpunkt RLP

1. Treffen der neu zu gründenden Projektgruppe "Wohnpunkt RLP" am Mittwoch, den 14.06.2017 um 19:00 h im Rathaus.


Eingestellt am 14.05.2017

Landmarkt am 26.+27.08.17 am Dorfplatz Martinshöhe

In diesem Jahr findet der erste „Martinshöher Landmarkt“ am neuen Dorfplatz statt.
Unter dem Motto „Handel- Handwerk- Genuss“ soll der Dorfplatz an 2 Tagen attraktiver Treffpunkt in der Region sein und ländliche Waren und Produkte angeboten werden. Ebenso sollen Unterhaltung und natürlich das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen.
Wer Interesse hat sich an unserem Markt zu beteiligen, wende sich bis zum 19.05.17 an Heinz Laborenz unter Tel. 06372/ 507635 und 0175/ 560592, Ingo Kuhn unter Mobil 0160/ 97924738 oder an mich unter Tel. 06372/8034776.

Barbara Schommer
Ortsbürgermeisterin


Eingestellt am 14.05.2017

WohnPunkt RLP - Gründung einer Projektgruppe

Eingestellt am 14.05.2017

Spende des MC Martinshöhe an die KiTa

Da in diesem Jahr die Kinderfaschingsveranstaltungen teilweise kurzfristig abgesagt wurden, hattte sich der MC Martinshöhe spontan entschlossen, hier in die Bresche zu springen.
In Verbindung mit Heike und Norbert Nickolay wurde im Saal der Gaststätte „Zur Martinshöhe“ am 26.02.2017 eine Kinderfaschingsparty veranstaltet, die von den Kindern auch sehr gut angenommen wurde. So wurden neben der Musik auch traditionelle Spiele von Simone Stuppi und Yvonne Gemmel angeboten und zum Schluss starteten die Kinder eine Polonaise, von der auch die Besucher der Gaststätte nicht ausgenommen blieben.
Unterm Strich blieb sogar noch etwas Geld übrig, das der Motorradclub auf 250 € aufgerundet und der KiTa Martinshöhe zur Anschaffung von Spielgeräten gespendet hat.
Der Motorradclub bedankt sich bei allen kleinen und großen Besuchern sowie bei allen Helfern, die zum Gelingen beigetragen haben.
Das Bild zeigt die symbolische Übergabe an die Leiterin der KiTa Manuela Wache.


Reihe hinten: Stefan Schmidt, Barbara Schommer, Andreas Gemmel.
Reihe vorne: Manuela Wache, Bertram Kerperin, Matthias Klug, Yvonne Gemmel
Vorne: Leo Gemmel
Bild: PP

Eingestellt am 23.04.2017

Ankündigung Dorfmeisterschaft
HIER können Sie das Anmeldeformular herunterladen
Eingestellt am 14.05.2017

Soziale Leistungsschau Landstuhl mit Teilnehmern aus Martinshöhe

Am 13.05.17 fand die 6. Soziale Leistungsschau des Landkreises Kaiserslautern in Landstuhl statt. Aus Martinshöhe beteiligt sich das Alten-, Übergangs-u. Pflegeheim Schernau mit einem Stand. Daneben war die Gemeinde Martinshöhe am Stand der Landeszentrale für Gesundheitsförderung neben der Gemeinde Sulzbachtal als neue Wohnpunkt- RLP- 2017-Gemeinde vertreten.
Barbara Schommer
Ortsbürgermeisterin

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü